Profil
Konzert
Deutsch
Japanisch

Yuki Kuwano (Violine) wurde in Chiba / Japan geboren. Sie lebte als Kind zwei Jahre in Italien und begann mit sieben Jahren Violine zu spielen. 1998 spielte sie als Konzertmeisterin im „Asian Youth Orchester“ bei einer Europatournee. Nach dem Diplomabschluss an der Staatlichen Universität für Bildende Künste und Musik in Japan (Tokyo-Geijutsu-Daigaku) studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater München in der Meisterklasse bei Prof. Kurt Guntner. Bereits während des Studiums spielte sie im Theater am Gärtnerplatz. Sie hatte zugleich Kammermusikauftritte in mehreren Odeonkonzerten im Prinzregententheater sowie einen Soloauftritt beim Nymphenburger Schlosskonzert. Von 2006 bis 2008 war sie Vorspielerin im Orchester des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Seit 2010 ist sie Lehrerin an der Musikschule der Gemeinde Eching. Sie gibt zahlreiche Konzerte in Deutschland, in der Schweiz und in Japan. 2013 spielte sie unter anderem das Violinkonzert E-Dur von Bach mit dem Echinger Kammerorchester. Ein Jahr später trat sie als Solistin mit dem vierten Violinkonzert D-Dur von Mozart und im Januar 2017 mit dem Violinkonzert von Mendelssohn in Begleitung vom Dreisam Symphonie Orchester in Stegen bei Freiburg unter dem Dirigenten Dr. Adam Kalbfuß auf.Gegenwärtig lebt sie in Eching.
2016 Benefizkonzert des Orchesters Dreisamsymphonie
Artikel in der Süddeutschen Zeitung